Poetry-Slam in Leck : Wortgewaltige Auftritte

gercke_inga_300_.jpg von 15. März 2019, 16:31 Uhr

shz+ Logo
Monika Mertens reiste aus Hamburg an, um ihre Texte in Leck zu präsentieren. Ihre schlüpfrige Darstellung zum Thema Sexaffäre trieb einigen Besuchern zwar die Schamröte aber auch ein herzhaftes Lachen ins Gesicht.
Monika Mertens reiste aus Hamburg an, um ihre Texte in Leck zu präsentieren. Ihre schlüpfrige Darstellung zum Thema Sexaffäre trieb einigen Besuchern zwar die Schamröte aber auch ein herzhaftes Lachen ins Gesicht.

Von Urkomisch bis todtraurig: beim zweite Poetry-Slam in Leck war für jeden Geschmack etwas dabei.

Leck | Ein Vater, der seinen Sohn misshandelt, eine Mutter, die an der Supermarktkasse wegen zwei Cent völlig ausrastet oder der Alkoholiker, der mehrmals am Tag bei einer Kassiererin ansteht, um sich neu einzudecken und sie dann „meine Süße“ nennt: Es sind Szenen aus dem Leben. Nicht unbedingt selbst erlebt, aber selbst aufgeschrieben. Sechs Wortkünstler prä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen