Mitten im Corona-Lockdown gestartet : Wolfgang Sappert ist fasziniert vom Deichbau und Meeresleuchten

Avatar_shz von 17. September 2020, 11:25 Uhr

shz+ Logo
Besuch im Marschenpark: Wolfgang Sappert möchte Südtondern mit in eine lebenswerte Zukunft führen.
Besuch im Marschenpark: Wolfgang Sappert möchte Südtondern mit in eine lebenswerte Zukunft führen.

Vor einem Jahr wurde Wolfgang Sappert zum Amtsdirektor von Südtondern gewählt. Er sieht sich als Ideengeber und Problemlöser.

niebüll | An sich – bedingt durch einen persönlichen Schicksalsschlag – war er schon weg aus dem Norden. Verträge für einen Führungsjob in Nordrhein-Westfalen waren so gut wie unterschrieben. Dann springt Dr. Wolfgang Sappert morgens beim Zeitung lesen die Stellenanzeige ins Auge, mit der ein neuer Amtsdirektor für Südtondern gesucht wird. „Ich war sofort davon ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen