Wachstum : „Wir sind eine weltoffene Stadt“

Avatar_shz von 26. August 2018, 12:53 Uhr

shz+ Logo
Fühlen sich in Niebüll wohl: Iona-Florina Ciocola und Emmanuel Osei Boakye mit Bürgervorsteher Uwe Christiansen (links) und Bürgermeister Wilfried Bockholt (rechts).
Fühlen sich in Niebüll wohl: Iona-Florina Ciocola und Emmanuel Osei Boakye mit Bürgervorsteher Uwe Christiansen (links) und Bürgermeister Wilfried Bockholt (rechts).

Niebüll empfing nun den 9999 und 10001 Einwohner als Ehrengast: Sie stammen aus Rumänien und Ghana.

Bürgervorsteher Uwe Christiansen und Bürgermeister Wilfried Bockholt empfingen nun den 9999 und den 10 001 Einwohner von Niebüll im Malmesbury Raum. „Ich bin ein wenig stolz“, verkündete der Bürgermeister, der darauf verwies, dass in Niebüll rund 800 Mitbürger aus 75 Nationen leben. Bürgervorsteher Uwe Christiansen hieß die Neubürger herzlich willkomm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen