zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

24. August 2017 | 09:35 Uhr

Wettstreit : Wetterfeste Ringstecher

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Radringstechen des Fahrradclubs „Peed Too“ wurde lediglich um ein paar Durchgänge verkürzt. 21 Teilnehmer wetteiferten um die Ringe.

Vom extrem unfreundlichen Wetter ließen sich die Teilnehmer des 26. Radringstechens des Fahrradclubs „Peed Too“ nicht abhalten. Die Organisatoren verkürzten lediglich das sportliche Programm von den sonst üblichen 30 Durchgängen auf je 25.

Am Vormittag versammelten sich die 21 Teilnehmer bei Björn Oechsle vor der örtlichen Dorfschmiede, um die drei Majestäten des Vorjahres abzuholen: Lara Christin Petersen (Jugendliche), Sönke Brodersen (Gruppe der bis zu 50 Jahre alten Ringstecher) und Sönke Ludwig Petersen (Fraktion „Ü 50“). Als Sprecher der Aktiven dankte Lothar Oechsle den Zuschauern für das unter Beweis gestellte Interesse.

Bis zur Mittagspause durfte jeder Aktive 15 Mal den Galgen passieren. Für Grillgerichte und Getränke war hinreichend gesorgt. Beides fand reißenden Absatz. Nach weiteren zehn sportlichen Durchgängen werteten die freiwilligen Helfer die Wettkampfprotokolle aus.

Lothar Oechsle gab zum Ende die Sieger bekannt. Das waren bei den Kindern und Jugendlichen Lara Christin Petersen, die ihren Titel als Königin mit 15 Treffern vor Jörn Rasmus Ahlers (14) und Jörn Cordsen (7) erfolgreich verteidigt hatte. In der Gruppe der bis zu 50 Jahre alten Erwachsenen hatte Christine Puschmann mit 23 gestochenen Ringen die Nase vorn behalten, gefolgt von Sönke Brodersen (22) und Mirko Hansen (19). Als erfolgreichster Senior (Angehöriger der Abteilung „Ü 50“) stellte sich Maik Hansen heraus, der 19 Mal erfolgreich getroffen hatte. Die nächstbesten Platzierungen gelangen hier Nis Jürgen Johannsen (18) und Lothar Oechsle (16).

zur Startseite

von
erstellt am 18.Sep.2013 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen