zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

12. Dezember 2017 | 11:27 Uhr

Weihnachtsmeile mit Feuerspucker und Chor

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

shz.de von
erstellt am 06.Dez.2016 | 14:50 Uhr

Der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Dagebüll veranstaltet wieder seine Weihnachtsmeile am Sonnabend, 17. und Sonntag, 18. Dezember. Beginn ist um 11 Uhr.

Die Dagebüller Weihnachtsmeile, die 2013 erstmalig durchgeführt wurde, ist aus einer Idee der HGV-Mitglieder entstanden, die auch mit viel Eigenleistung, Engagement und finanziellen Zuwendungen für das Gelingen sorgen. „Natürlich wäre es neben unseren Mitgliedern nicht ohne die Unterstützung der Gemeinde Dagebüll und dem Förderverein der Dagebüll-Niebüll Touristik möglich, die Weihnachtsmeile so zu ermöglichen. Dafür gilt allen mein besonderer Dank“, so der Projektleiter des HGV, Gerd Neumann.

Es gibt viele Stände und Aktionen. Dabei sind zum Beispiel Kunsthandwerker, die ihre Produkte anbieten, Feuerspucker und mehr. Zudem gibt es Ponyreiten, Kinderschminken, Feuerwehrrundfahrten und ab 14 Uhr kommt der Weihnachtsmann mit tollen Überraschungen. Der Niebüller Gospelchor sorgt am Sonnabend, 17. Dezember, von 15 Uhr bis 16 Uhr, für Weihnachtsstimmung. Dafür hat der Chor unter der Leitung von Volker Scheibe extra geübt.

„Selbstverständlich wird es auch in diesem Jahr wieder eine große Tombola mit über 50 tollen Preisen geben, darunter eine Flusskreuzfahrt, ein Wochenende auf Sylt oder Fünf-Gänge-Menüs. Lose können im Vorverkauf für einen Euro in den Betrieben in Dagebüll erworben werden“, teilt Gerd Neumann mit. Sein Tipp: „Jetzt schon mal im Terminkalender eintragen, am vierten Advent geht es nach Dagebüll zur Weihnachtsmeile – und wer mit dem Zug der neg dazu anreist, bekommt zur Fahrkarte einen Punschgutschein.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen