Bauarbeiten in Leck : Weg an der Au gesperrt

Wegen Bauarbeiten ist der Weg entlang der Au teilweise gesperrt.

Wegen Bauarbeiten ist der Weg entlang der Au teilweise gesperrt.

Zwischen der Kokkedahler Brücke bis hin zur neuen Brücke im Birkenweg ist kein Durchkommen.

shz.de von
30. Mai 2018, 07:37 Uhr

Leck | Der Weg entlang der Au zwischen der Kokkedahler Brücke bis hin zur neuen Brücke im Birkenweg ist seit Freitag für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Grund dafür ist, dass das niedrige Niveau des Weges angehoben wird, das in der Vergangenheit häufig für nasse Füße gesorgt hatte. Auf der rund 450 Meter langen Strecke ist der Schotter bereits ausgekoffert. Nun sind die Bauarbeiter dabei, den inzwischen abgetrockneten Sand aus der Au zu verteilen. Dieser Aushub erfolgte bereits im Februar und wird als Entwässerungswirkung eingebracht. Auf diese Schicht wird der vorhandene Schotter aufgeschüttet und schließlich mit Brechsand verdichtet. Die Höhe der Kosten konnte Dieter Davids vom Bauamt nicht nennen, ein paar tausend Euro würden aber zusammenkommen. Die Arbeiten sollen spätestens in drei Wochen abgeschlossen sein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen