Umfrage in Leck : Was hält man auf dem Markt von der Maskenpflicht?

Avatar_shz von 30. Oktober 2020, 17:34 Uhr

shz+ Logo
Stippvisite unseres Reporters am Freitag auf dem Lecker Wochenmarkt: Ob am Honigstand, bei den Bäcker- oder Gemüseständen, am Fischräucherei-Wagen oder bei den orientalische Süßigkeiten: Die Mitarbeiter waren gut ausgerüstet. Zeitgleich waren etwa zwölf Passanten zum Einkaufen unterwegs; alle mit Mund-Nasen-Bedeckung ausgestattet. Und wer nicht daran gedacht hatte, sie anzulegen, wurde darauf hingewiesen. Die Mindestabstände wurden augenscheinlich eingehalten. Alle Fotos: Arndt Prenzel
Stippvisite unseres Reporters am Freitag auf dem Lecker Wochenmarkt.

Ein Corona-Leugner ist unserem Reporter beim Besuch auf dem Lecker Wochenmarkt nicht begegnet.

Leck | Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt inzwischen auch für Beschäftigte des Einzelhandels, und genauso für Händler und Besucher von Wochenmärkten. Weiterlesen: Deidert schickt einen Teil der Gemeindemitarbeiter ins Homeoffice Die jeweiligen Betreiber müssen die erforderlichen Maßnahmen zur Einhaltung zu treffen. Die Beschäftigten in den...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen