Ausbildung in Niebüll : Was die BAW zu bieten hat

Ohne Ausbildung gibt es keine Fachkräfte.
Ohne Ausbildung gibt es keine Fachkräfte.

Rund um die Ausbildung geht es beim Tag der offenen Tür am 8. März.

shz.de von
11. Februar 2019, 16:14 Uhr

Niebüll | Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Bildungs- und Arbeitswerkstatt Südtondern gGmbH (BAW) am Freitag, 8. März, von 10 bis 17 Uhr.

Besucher haben an diesem Tag die Möglichkeit zur Hauserkundung, heißt es im Veranstaltungshinweis. Neben Hausführungen bietet das Team der BAW in den Werkstätten breitgefächerte Informationen über Berufseinstiegsbegleitung, Bildungscoaching, Berufsorientierung an Schulen und Berufsvorbereitung.

Thematisiert werden auch integrative Ausbildung ausbildungsbegleitende Hilfen, assistierte Ausbildung und Azubi-Lotse. Darüber hinaus werden verschiedene Projekte, etwa ein Aktivierungsprogramm für Flüchtlinge, „jump“, ein grenzüberschreitendes Programm und „Deichwerk“, eine Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung von Leistungsbeziehern, vorgestellt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen