Leck : Wanderfreunde viel unterwegs

Für die fleißigsten Wanderer gab es Pokale. Foto: jok Foto:
Für die fleißigsten Wanderer gab es Pokale. Foto: jok Foto:

Verein zog auf der Jahresversammlung Bilanz: Im vergangenen Jahr wurden bei den Veranstaltungen 2380 Starter gezählt

Avatar_shz von
02. März 2013, 08:46 Uhr

Leck | Bei den Wanderfreunden Leck läuft alles wie geschmiert: Die Anzahl der Mitglieder hat sich um sechs auf 183 Personen erhöht. Bei den Wander-Aktionen und dem permanenten Wanderweg wurden im Vorjahr 2380 Starter gezählt.

Auf der Jahresversammlung präsentierte der Vorsitzende Roman Reinhardt einige Zahlen. So sind die jüngsten Mitglieder zehn Lenze jung und das älteste passive Mitglied 94 Jahre alt, die ältesten Aktiven zählen beachtliche 86 Jahre. An den drei initiierten Wanderveranstaltungen schnürten 1295 Leute die Schuhe, das waren 53 Starter weniger als im Vorjahr. Ein leichtes Minus musste auch beim permanenten Wanderweg registriert werden, was den Verantwortlichen jedoch keine Sorgen bereitet: "Die Besucherzahl pendelt sich bei 1000 jährlich ein."

Interne Wanderungen, Neujahrswanderung, Fahrradtour und die Fahrt nach Bad Münster-Eifel standen auf dem Programm. Wie diese wurde ebenfalls der Ausflug für nicht mehr so aktive Wanderer gut angenommen.

Darüber hinaus können die Wanderfreunde gut wirtschaften. Anne Callsen erklärte den kleinen Überschuss, der den Kassenbestand aufstocken wird. Bei den Wahlen wurden in ihrem Ämtern bestätigt: 2. Vorsitzender Herbert Müller, Schriftführer Hans-Jürgen Becker und Jugendwartin Ivette Ketterle. Letztere wird mit Annette Jungmichel und Gerda Christiansen den Festausschuss bilden, neue Frauenwartin wurde Irmtraud Becker und neuer Streckenwart Karl-Heinz Baggesen.

Die fleißigsten Wanderer erhielten Pokale und Urkunden. Das waren in der Gruppe der 17- bis 40-Jährigen Ivette Ketterle (24 Mal gestartet), bei den 61- bis 70-Jährigen Regina Pagenkopf (167 Wanderungen), Lilo Masurat (99) und Marianne Ulrich (59) und bei den Herren Hans-Jürgen Becker (51), Martin Christian (42) und Lothar Kollath (26). In der Gruppe 71 bis 80 Jahre wurden ausgezeichnet Helene Lorenzen (96), Edeltraut Litschke (59) und Elke Petersen (50), bei den Herren Erich Maxam (72), Erwin Petersen (37) und Werner Rothstein (33). Älter als 81 Jahre sind Irmgard Höffken und Andreas Mommsen, sie freuten sich über die blitzenden Becher für 40 beziehungsweise 124 absolvierte Wanderungen.

Die Vereinsnadel mit Silberkranz für 20-jährige Mitgliedschaft wurde an Heinke und Karl Jensen, Marga Nickelsen, Hildegart und Nicolai Baltjan verliehen. 17 Mitglieder nahmen Verdienstplaketten und Anerkennungsnadeln entgegen. Für 20-jährige engagierte Mitarbeit wurden Gerda Christiansen, Helga Fromme und Erich Maxam geehrt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen