zur Navigation springen

Vortrag zum Thema „Leistenschmerz und Hüftgelenk“

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Nicht nur ältere Menschen leiden oft unter Schmerzen in der Leiste ohne zu wissen, dass das Hüftgelenk die Ursache dafür ist. In den letzten Jahren hat sich das medizinische Verständnis von Hüfterkrankungen entscheidend verbessert. Eine Vortragsveranstaltung am Donnerstag, 27. November, um 19.30 Uhr in der Kongresshalle hinter dem Alten Schwesternwohnheim auf dem Gelände der Klinik Niebüll informiert über das gesamte Ursachenspektrum und neue Therapieformen, wie die minimalinvasiven Methoden der Hüftarthroskopie und die schonende operative Umformung der Hüfte. Mit Hilfe dieser Methoden kann ein vorzeitiger Verschleiß der Hüfte entscheidend beeinflusst und das natürliche Gelenk erhalten werden. Referent ist Dr. Ove Schröder, Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie und Oberarzt am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein in Kiel. Der Vortrag ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Nov.2014 | 17:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen