zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

21. August 2017 | 18:23 Uhr

Vortrag zum Thema „Gelenkprobleme“

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

„In aller Regel wird ein künstliches Gelenk, zum Beispiel in der Hüfte oder dem Knie, die Lebensqualität der betroffenen Patienten deutlich verbessern und zu mehr Beweglichkeit und weitgehender Beschwerdefreiheit führen. Jedoch gibt es vereinzelte Fälle, in denen es trotz sorgfältiger Vorgehensweise bei der Behandlung zu Schwierigkeiten kommen kann“, heißt es in einer Mitteilung.

Welcher Art diese Probleme sein können, welche Ursachen es dafür gibt, welche Symptome auf Probleme hindeuten und wie diese behoben werden können, erläutert Dr. Ove Schröder, Chefarzt für Unfallchirurgie und Orthopädie, in einem allgemeinverständlichen Vortrag am Dienstag, 17. Februar, 19.30 Uhr, in der Kongresshalle auf dem Gelände der Klinik Niebüll. Der Referent hat eine langjährige Erfahrung mit Gelenkersatzverfahren.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei – allerdings ist eine Anmeldung unter Telefon 04841/660-1542 (Montag bis Donnerstag, 8 bis 17 Uhr, und Freitag von 8 bis 13 Uhr) erforderlich.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Feb.2015 | 15:46 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen