Folge 1: Eine Nordfriesin in Washington, D.C. : Von kleinen Startschwierigkeiten und dem Super Bowl

Avatar_shz von 22. März 2019, 12:11 Uhr

shz+ Logo
Lara Hansen im Büro im Goethe-Institut.

Lara Hansen im Büro im Goethe-Institut.

In einer neuen Reihe erzählt die Nordfriesin Lara Hansen von ihrem Alltag in der Metropole Washington.

Niebüll/ Washington | Als ich Anfang Februar am Flughafen in Washington DC landete, hätte meine Ankunft sich kaum klischeehafter gestalten können. Kaum aus dem Flugzeug, wurde ich zugleich mit einem Dutzend amerikanischer Flaggen und patriotischer Musik, die am Ende eines jed...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen