Gemeinschaftsschule in Leck : Von arbeitslosen Fröschen und veganen Wölfen: Schüler zeigen selbstgeschriebenes Stück

Avatar_shz von 12. Juni 2019, 09:17 Uhr

shz+ Logo

Im Märchenwald ist so einiges durcheinander geraten: Schülerinnen der Gemeinschaftsschule an der Lecker Au präsentieren ihr Werk „Hilf mir – grün, glibschig, arbeitslos“.

Märchenwelt steht Kopf: Der Wahlpflichtkurs Theater präsentiert am Donnerstag „Hilf mir – grün, glibschig, arbeitslos“.

Leck | „Hilf mir – grün, glibschig, arbeitslos“: Diesen Titel trägt ein Theaterstück, das am Donnerstag, 13. Juni, um 19.30 Uhr im Forum der Gemeinschaftsschule an der Lecker Au zu sehen ist. Das Besondere: Schüler des Wahlpflichtkurses Theater schlüpfen nicht nur in verschiedenste Rollen, sondern haben das Stück auch selbst geschrieben. Der Froschkönig auf J...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen