Dit än dat : Vierbeinige Schutzengel

23-54934185

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: Rettung wider Willen.

von
12. August 2014, 08:00 Uhr

Eine Mutter versucht in allen Lebenslagen, ihr Kind zu beschützen. Es gibt Vierbeiner, die Ähnliches für ihr Frauchen oder Herrchen zu leisten versuchen. Von einer solchen netten Begebenheit berichtete uns eine Leserin aus Leck. Es ist schon viele Jahre her, da waren ihre Enkelin und deren Ehemann mit einem Freund und einer Neufundländer-Hündin in Dänemark unterwegs. Die beiden Männer schnappten sich ein Schlauchboot und fuhren auf einen See hinaus. Die Hündin schwamm hinterher, entdeckte die Bootsleine und zog die Freizeitkapitäne wieder zurück ans Ufer. Diese Szene wiederholte sich – zum Verdruss der Männer. Ebenso erging es der jungen Frau, die, sobald sie schwimmen gehen wollte, von der Hündin aus der „Gefahr“ gerettet und ans Ufer zurückgebracht wurde.

Friesenschnack-Hotline: 046619697-1342

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen