Polizei : Vier Verletzte bei Unfall in Aventoft

Kleinbus überschlägt sich am Freitagvormittag und landet im Straßengraben.

Avatar_shz von
23. März 2018, 15:32 Uhr

Aventoft  | Bei einem Unfall  auf der Gotteskoogstraße in Aventoft sind am Freitagvormittag vier Menschen leicht verletzt worden. Ein mit vier Personen besetzter Kleinbus mit Anhänger war  auf der Fahrt von Niebüll von der Straße abgekommen, sagte ein Sprecher der  Regionalleitstelle Nord in Harrislee. Dabei geriet das Fahrzeug demnach ins Schlingern, überschlug sich und landete wieder auf allen vier Rädern auf der angrenzenden Weide.

Der  Anhänger blieb dabei im Straßengraben stecken.  Alle Insassen wurden zur Beobachtung in das Niebüller Krankenhaus gebracht. Ein Arzt, der zufällig in der Nähe des Unfallortes war, hatte  zuvor die  Erstversorgung der Verletzten übernommen. Neben Feuerwehren, Notarzt und Rettungsdienst war auch ein Hubschrauber vor Ort. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Der Kleinbus ist nach Polizeiangaben komplett zerstört.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen