Hilfstransport in Leck : Vier Tonnen Hilfsgüter verladen

Avatar_shz von 02. Oktober 2018, 13:06 Uhr

shz+ Logo
Passt noch rein:  Andreas Eschenburg (links) und die fleißigen Helfer haben vier Tonnen Hilfsgüter für den Transport nach Birštonas verladen.
Passt noch rein: Andreas Eschenburg (links) und die fleißigen Helfer haben vier Tonnen Hilfsgüter für den Transport nach Birštonas verladen.

Transportgruppe aus Leck bringt dringend benötigte Alltagsgegenstände und Bekleidung in die Partnerstadt nach Litauen.

Es ist nicht der erste Hilfstransport und sicherlich auch nicht der letzte, der sich dieser Tage Richtung Birštonas, der Partnerstadt Lecks, in Bewegung gesetzt hat. „Seit vielen Jahren, ich weiß gar nicht mehr so genau seit wann, organisiere ich diese Transporte“, erzählt Andreas Eschenburg. „Wir fahren dieses Mal mit sieben Personen, um die benötigt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen