Vier Tag lang steht Enge-Sande Kopf

von
17. Juni 2014, 12:10 Uhr

„Ein Dorf steht Kopf“ – so lautet das Motto für das Dorffest Enge-Sande. Organisiert haben es die Mitglieder des Ausschuss für Schule, Sport und Kultur. Vier Tage lang wird gefeiert.

Auftakt ist am Donnerstag, 19. Juni. Ab 13.30 Uhr präsentiert Conny Zumba zum kennenlernen und mitmachen. Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister (14.30 Uhr) steht ein Seniorennachmittag mit Chormusik, einem plattdeutschen Vorlesen und einer Tanzaufführung der Schulkinder auf dem Programm. Verkauft werden Kaffee, Kuchen und Torte. Dauer: bis etwa 17 Uhr. Wer einen Fahrdienst benötigt, meldet sich bei der Vorsitzenden Birte Matthiesen, Telefon 04662/3114).

Am Freitag, 20. Juni, wird Kinderfest gefeiert. Die Spiele finden von 8 bis 12 Uhr statt, der Umzug durch die Gemeinde beginnt um 14.30 Uhr ab Steinberg (Enge). Tanzaufführungen der Schulkinder folgen um 16 Uhr, bis 17 Uhr ist dann Kinderdisko im Zelt. Ein Spielmobil sorgt für Unterhaltung. Abends ab 19 Uhr wird, passend zur WM, das Wilhelmsen-Automix-Fußballturnier ausgetragen. Junge und ältere Spieler melden sich bei Sven Jacobs, Telefon 0175/2145489 oder 04662/873045. Grillen und Klönschnack für alle begleiten die Spiele. Ab 20 Uhr gibt es dann noch ein Tauziehen.

Während des sonnabends, 21. Juni, stellen sich verschiedene Institutionen/Vereine vor: Komet – Förderverein für Menschen mit Behinderung und deren Eltern; Sozialverband Enge-Sande; Freundeskreis der Grundschule und des Kindergartens; Offene Jugendarbeit; Schäferhundeverein Ortsgruppe Langenhorn (unter anderem mit Agility); Brandschutzaufklärung der Freiwilligen Feuerwehr Enge-Sande. Von 10 bis 14 Uhr läuft ein Jugendfußballturnier, von 11 bis 15 Uhr ein Radringstechen ab 15 Jahren. Interessierte Teilnehmer melden sich bei Lore Sommer, Telefon 04672/894, oder Maike Nommensen, Telefon 04672/7273. Um 16.15 Uhr startet der erste Lauf des 13. Nospa Langenberg Crosslauf (Infos unter www.myraceresult.de).

Ein Mitsommernachtfest mit einem Imbiss ist ab 19.30 Uhr geplant. Für Schwung sorgt die Band „Nighttrain“. Karten gibt es bis zum 20. Juni im Vorverkauf bei Nicky Skupsch, Telefon 04662/8918812, oder Klaus Gilde, Telefon 04662/2632. Natürlich auch an der Abendkasse.

Der Sonntag, 22. Juni, beginnt in Enge-Sande mit einem Gottesdienst im Zelt (10 Uhr). Zum Frühschoppen spielt der Feuerwehrmusikzug Hojer. Ab 11.30 Uhr bieten die Landfrauen ein buntes Schlemmerbüfett. Um 13 Uhr wird es dann spannend: Die Gewinner der Tombola (Lose gibt es an allen vier Tagen zu kaufen) werden bekanntgegeben.

Täglich ist ab 9 Uhr auf dem Sportplatz Morgengymnastik angesagt.

Zu allen Veranstaltungen ist Jedermann herzlich eingeladen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen