zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

23. Oktober 2017 | 17:50 Uhr

Vier auf einen Streich

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

von
erstellt am 18.Mär.2016 | 15:13 Uhr

Lena Martensen aus dem Achtruper Ortsteil Tettwang meldet ein höchst seltenes Ereignis: Eins ihrer Schafe hat auf dem Hof ihres Freundes Michael Nickel Lammvierlinge geboren. „Das letzte Mal, dass so etwas passierte, geschah auf einem Betrieb in einem Nachbardorf vor etwa 15 Jahren“, sagt sie. Am zweiten Lebenstag der vier schwarzen Lämmer, die aussahen wie „gestrickt“, wurde versucht, sie gemeinsam auf einem Foto zu abzubilden – dies aber erwies sich bei dem quirligen Quartett als äußerst schwierig. „Der März ist für mich als Schafzüchterin eine aufregende Zeit, da ständig Lämmer geboren werden“, berichtete Lena. „Nachts muss ich alle zwei Stunden nach den Tieren sehen.“ Um sich diesen Dauerdienst ein wenig zu erleichtern, hat sie im Stall mehrere Kameras installiert, deren Aufnahmen sie vom Bett aus auf einem Bildschirm betrachten kann.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen