zur Navigation springen

Viel Lob für Kulturträger mit buntem Programm

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Vorstand der Achtruper Landfrauen bestätigt / Mitgliedsbeitrag steigt

Auf ein abwechlungsreiches Programm blickten die Mitglieder des Landfrauenvereins Achtrup bei ihrer Jahresversammlung im Landgasthof „Achtruper Stuben“ zurück. Sechs Sitzungen absolvierte alleine der Vorstand. In guter Erinnerung waren auch die „Kino-Tage“ und ein Frühlingsfrühstück. Zusammen mit den Nachbar-Landfrauenvereinen Leck und Niebüll hatte man in Achtrup einen „Indischen Abend“ gestaltet. Ein Workshop hatte der Herstellung „cooler Taschen“ gegolten.

Unterwegs gewesen waren die „fleißigen Bienen“ bei Touren per Fahrrad und Bus. Die Tagesfahrt hatte nach Eckernförde und Angeln geführt. Bei der „Bunten Meile“ in Leck war es seitens der Landfrauen um das Thema „Vom Korn zum Brot“ gegangen. Zudem gab es ein Erntedankfest, ein Wellness-Wochenende und die stimmungsvolle Weihnachtsfeier mit dem Ensemble „Voice Time“.

Im Zuge der Wahlen zum Vorstand wurden – ausnahmslos einstimmig – in ihren Ämtern bestätigt: Anne Ingwersen (Vorsitzende), Christine Bliesmann (Kassenwartin), Gunde Rauch (stellvertretende Schriftführerin), und Christa Petersen (Beisitzerin). Zur neuen 2. Kassenprüferin wurde Beate Fischer gewählt.

Im Hinblick auf den engen Haushalt einigten sich die Versammelten darauf, im Januar 2015 den Jahresbeitrag von 15 Euro auf 20 Euro anzuheben, um finanziell über die Runden zu kommen.

Stellvertretend für Bürgermeister Uwe Matthiesen übermittelte dessen Stellvertreterin, Inge-Wagner, die Grüße und guten Wünsche der Gemeindevertretung Achtrup. „Euer Verein ist ein wichtiger Kulturträger unserer Region, eurer Veranstaltungskalender imponierend lang“, stellte sie fest. „Dass dies so ist, liegt daran, dass ihr vom Vorstand engagiert und überzeugend arbeitet. Achtrup kann stolz auf euch sein.“

Nach Abschluss der Regularien hielt die Husumer Heilpraktikerin Anja Beckmann einen umfangreichen, lebendigen Vortrag über das Thema: „Lebensqualität durch Stoffwechseloptimierung“. .

zur Startseite

von
erstellt am 07.Feb.2014 | 18:40 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert