Öffentlichkeitsfahndung beendet : Vermisster 87-Jähriger aus Niebüll wohlbehalten in Hamburg aufgetaucht

Bis Mitternacht waren Suchhunde in Niebüll im Einsatz – Entwarnung gab es dann von der Hamburger Polizei.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. April 2019, 12:20 Uhr

Niebüll | Die Spur verlor sich am Niebüller Bahnhof: Ein als vermisst gemeldeter 87-jähriger Mann aus Niebüll ist am frühen Donnerstagmorgen wohlbehalten wieder aufgetaucht – in Hamburg. Das meldet die Regionalleit...

lüNlbei | Dei ruSp lvrore sihc ma blelNeriü ohanfhB: inE asl ivestsmr etdmeergel -7r8äegijrh aMnn sau leüilNb ist am üfnerh noreoteangnsmDrg elonhahteblw eeirwd thuegufatac – ni Habmurg. aDs mleetd dei lilaglReslieneeott Nr.do uoZvr rwa erutn areemnd imt sgnunundefdkachruR ahcn dme iwsesbeuch rskta nnemteed bNrelülei enaedtgfh edow.rn

ftelhcSsuuhfedan ldaLuedn mi atEiszn

ätKfre rde efluhdnatscehSuf eLnaudld tnheta ned mVisnester ibs ctheMtiatnr ni liNeblü h.cgetus Mreerhe hcuesenonreusnhdP red efSaflt tkonenn ied thäFre eds uetcnhGes oceefghilrr sbi zmu llbreüNei Bnohhaf g.nlorvefe orDt rvlero cshi ied rpuS hcjdeo szcnäuth im ehGeclib.seri

teuG haNrcncihte onv der Hreumbrga zoliPie

In dre caNth gba se ndna ugte ticaNechrhn aus rde dnru 801 Klomietre enfnteetrn e:aasdstnHt rDe 7h8gjr-ieä ilberlNüe wrude negeg 2 rhU ovn edr bmgHruear Pozliei latnhohbwele im Stitealdt heHoulft fade.ngenfuu

MHXLT loBkc | aoutBrhillmiontc rfü Arkelit 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert