Verein mit vielen erfreulichen Facetten

Die verdienten Sportler mit Heiko Jessen (hinten rechts).
Die verdienten Sportler mit Heiko Jessen (hinten rechts).

Der TSV-Vorsitzende Heiko Jessen gab seinen ersten Jahresrückblick / Line Dance und die Kindergruppe „Drums alive“ wurden eingestellt

Avatar_shz von
03. März 2014, 15:25 Uhr

Große Erfolge waren zwar nicht zu verzeichnen. Doch es waren die vielen kleinen erfreulichen Facetten im Vereinsleben, die Stedesands neuer TSV-Vorsitzender Heiko Jessen zu einer zufrieden stellenden Bilanz addierte. Vor einem Jahr trat er die Nachfolge von Stephan Koth an, den er zur Generalversammlung in dessen neuer Funktion als Bürgermeister ebenso herzlich begrüßte wie die zahlreich gekommenen TSVer.

Nach dem Jubiläum 2012 ist der TSV Stedesand wieder in ruhigeres Fahrwasser eingeschwenkt. Der Vereinsbetrieb in zusammen 18 Abteilungen/Gruppen läuft, wie die Sparten- und Übungsleiter berichteten. Neu in das Vereinsangebot aufgenommen wurden das Nordic Walking und ein Fitness-Mix, vorübergehend eingestellt allerdings der Line Dance und die Kindergruppe „Drums alive“. Fußball, wenngleich mit Höhen und Tiefen, Kinderturnen, Eltern-und-Kind-Turnen, Tischtennis, Seniorengymnastik, Volleyball und Badminton sowie die „Flotte Pedale“ blieben im alles in allem reichhaltigen Angebot des Sportvereins mit seinen heute 607 Mitgliedern (bei „nur“ 850 Einwohnern im Dorf). Heiko Jessen dankte allen, die den Verein unterstützten, die Lottogemeinschaft, der Ortskulturring sowie Jugend- und Fußballförderkreis – finanzieller Beistand inbegriffen.

Schatzmeisterin Yvonne Aniol bewirtschaftete einen Vereinshaushalt mit einem Volumen von 20 737 Euro und hütet derzeit eine Rücklage in etwa gleicher Höhe. Der TSV ehrte verdiente Mitglieder. Die goldene Ehrennadel erhielten Hardy Hansen und Christian Kühn, die silberne Margrit Gregersen. Zu Sportlern des Jahres wurden ausgerufen Anke Nissen, Christoph Matthiesen (Jugend) und Torben Friedrichsen (Fußball), zur Familie des Jahres Sven und Julia Jacobs mit den Kindern Leandra und Mathea.

„Wiedergewählt wurden Heiko Jessen (Vorsitzender), Yvonne Aniol (Schatzmeisterin) Hardy Hansen (Hauptsportwart), Hans-Georg Gregersen (Pressewart) und Dennis Freimuth (2. Beisitzer) - und gewählt wurden Nesrin Oechsler zur Jugendwartin und Esther Petersen zur 1. Beisitzerin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert