Polizei Leck : Verdacht auf Diebstahl: Neun Angelruten ohne Besitzer

Die Polizei Leck hat diverse Fischfanggeräte sichergestellt.

Avatar_shz von
19. November 2020, 11:21 Uhr

Leck | Wer vermisst eine oder mehrere Fischfanggeräte? Am Montag, 16. November, wurden in Leck neun Angelruten durch die Polizei sichergestellt. „Es besteht der Verdacht, dass diese Ruten aus einem Diebstahl stammen“, heißt es in einer Mitteilung.

Ein Abgleich mit den angezeigten Taten habe nicht zum Erfolg geführt. Der Geschädigte wird gebeten sich bei der Polizei in Leck, Telefon 04662/891260, zu melden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen