Veranstaltungen rund um das Thema Demenz geplant

Die Diagnose Demenz bedeutet für Betroffene und Angehörige eine drastische Veränderung des Alltags.
Foto:
Die Diagnose Demenz bedeutet für Betroffene und Angehörige eine drastische Veränderung des Alltags.

von
17. Juni 2014, 14:49 Uhr

Im Nachlauf der letztjährigen Gesundheitstage wurde aus den Reihen der teilnehmenden Einrichtungen und in Abstimmung mit der Stadt Niebüll, dem Kreis Nordfriesland, dem Klinikum Nordfriesland und der Alzheimer Gesellschaft die Idee entwickelt, in diesem Jahr eine Veranstaltung zum Themenkreis „Demenz“ durchzuführen. Zentraler Programmpunkt ist das Theaterstück „Der Schlüssel zum Ich“. Es wird am 30. Oktober, 19.30 Uhr, in der Stadthalle aufgeführt. Das Ensemble „Projekt Medi Scene“ nimmt Zuschauer mit auf eine wissenschaftlich-musikalische Reise durch das menschliche Leben. Zentrales Element ist dabei die Alzheimer-Demenz. Darum herum sollen vom 29. bis 31. Oktober städtische und regionale Kompetenzen und Angebote zum Thema Demenz der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Zur weiteren Ideenfindung und Ausgestaltung der Veranstaltung lädt das Stadtmarketing für Mittwoch, 2. Juli, 19 Uhr, in den Sitzungssaal des Rathauses ein.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen