zur Navigation springen

Kripo ermittelt : Vandalismus am Klanxbüller Kindergarten

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

shz.de von
erstellt am 25.Apr.2014 | 17:53 Uhr

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen: Unbekannte Täter haben sich in der Nacht von Mittwoch, 23. April, 22 Uhr, zu Donnerstag, 24. April, gewaltsam an der Kindertagesstätte Achtern Diek in der Kiebitzreihe in Klanxbüll zu schaffen gemacht. Die Tätern beschädigten eine Tür der Kita und ritzten laut Polizei ein zirka zwölf mal zwölf Zentimeter großes Hakenkreuz in eine Fensterscheibe. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Sachbeschädigung eingeleitet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen: Zeugen und Hinweisgeber melden sich beim K5 der Bezirkskriminalinspektion in Flensburg unter Telefon 0461/4840.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert