Dit än dat : Unkomplizierte Hilfe

23-54934185

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: Ein beherzter Griff an den Hals.

shz.de von
11. März 2015, 10:00 Uhr

Eine nette Geschichte erzählte uns eine Leserin aus Stedesand. Sie war eines Tages mit einem Hund an der B5 unterwegs, als ein Mann mit seinem Auto rückwärts aus einer Ausfahrt fuhr. Er stoppte und senkte die Seitenscheibe herab. „Ich dachte zunächst, er wollte einen kleinen Schnack halten“, so die Passantin. Aber das war es nicht. „Ich soll zur Goldenen Hochzeit und bekomme meinen obersten Hemdsknopf nicht zu“, schilderte der Bekannte seine Not. Dem konnte die Stedesanderin mit einem Griff durch das geöffnete Fenster schnell abhelfen. „So etwas passiert nun mal nur auf dem Dorf“, sagt sie schmunzelnd.

Friesenschnack-Hotline:04661/96971342

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen