Dit än dåt : Und wer fährt?

23-54934185

Heute in unserer Rubrik Friesenschnack: Fahrlässige Fahrer.

von
11. Januar 2014, 10:00 Uhr

Freitagmorgen, 10 Uhr, Durchfahrt Sande: Ein Mann sitzt am Lenker seines Klein-Transporters. Aber: Fahren kann man das eigentlich nicht nennen. In der rechten Hand hält er sein Handy und telefoniert – für eine Freisprecheinrichtung fehlte wohl das nötige Kleingeld. Das wiederum steckt im Erwerb von Zigaretten, von denen der Fahrer eine zwischen Zeigefinger und Mittelfinger hält. Womit aber lenkt er? Es bleibt nur noch der Ballen der linken Hand übrig. Ein bisschen wenig, um auf einer vielbefahrenen Straße innerorts im Notfall schnell reagieren zu können. Und dann ist da ja auch noch die Fußgängerampel. Ausweichen ist da nicht, höchstens eine Vollbremsung. Die Füße wird der Fahrer doch wohl frei haben – hoffentlich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen