Drei Tage Bürgerfest in Leck : Und Engbert fliegt!

Inga Hartmann in ihrem Element: Ganz zur Freude der kleinen und großen Zuschauer nimmt sie alle mit auf die Egberts Reise vom Fliegen lernen.
Inga Hartmann in ihrem Element: Ganz zur Freude der kleinen und großen Zuschauer nimmt sie alle mit auf die Egberts Reise vom Fliegen lernen.

Lecker Bürgerfest traditionell mit dem Kindertheater im Rathaus eröffnet.

Avatar_shz von
06. September 2019, 17:03 Uhr

leck | Zum 34. Mal startete am gestrigen Freitagnachmittag das dreitägige Bürgerfest in Leck mit dem Kindertheater im Rathaus. Gut gelaunt verfolgten rund 50 kleine Zuschauer und ihre Begleiter die Aufführung von „Flieg, Egbert flieg!“ vom Flensburger Theater „Krimmelmokel“.

Und während sich über Leck ein Gewitter mit Blitz, Donner und Starkregen breit machte, hatten es sich die Lütten auf dem Fußboden des großen Sitzungssaales gemütlich gemacht. Gespannt lauschten sie der Geschichte von Egbert.

Spannende Momente

Denn während alle flügge gewordenen Vogelkinder mutig ihre Flugkünste erprobten, saß der noch im Nest und genoss sichtlich die Geborgenheit sowie Fürsorglichkeit seiner treusorgenden Mama. Doch mit der richtigen Unterstützung, einer Portion Mut und Willen erhebt sich schließlich auch Egbert mit den anderen in die Lüfte.

Doch bis dahin galt es für die Vögel, wie auch Zuschauer, viele spannende Momente zu durchleben. Und so gab es am Ende nicht nur viel Applaus für Egbert, den kleinen mutigen Vogel. Auch Inga Hartmann – Krimmelmokel – erfuhr entsprechend Zustimmung aus dem Publikum.

Ein sichtlich gelungener Start in drei bunte und tolle Tage, die das Bürgerfest ausmachen, was auch der 2. Vorsitzende des Bürgerfestvereins, Gerd Komander, Bürgervorsteherin Sabine Detert und Bürgermeister Andres Deidert bereits den Besuchern zu Beginn wünschten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen