dit än dat : Unbekannter Misthaufen

23-54934185

Heute im Friesenschnack: Eine Reise bis ans Ende der Welt.

shz.de von
21. Oktober 2014, 05:00 Uhr

Wer Navigationsgeräten blind vertraut, der landet auch mal an Orten, die ihm bisher unbekannt waren. Ein Leser fuhr jetzt von Kiel nach Niebüll und entschied sich, bereits in Tarp von der Autobahn abzufahren, um auch mal die Alternativ-Strecke über Langenhorn zu nutzen. Doch das Navi hatte andere Pläne: Nach kurzer Fahrzeit lotste das Gerät den Fahrer erst an einem versteckten Kieswerk und danach über Seitenstraßen an mehreren Misthaufen vorbei. Das kam unerwartet.

Friesenschnack-Hotline: 04661/96971342

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen