Polizei : Unbekannte randalieren in Stadum

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.
Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Vandalen zerstörten unter anderem Straßenlaternen und rissen Bänke aus ihren Verankerungen.

shz.de von
04. Oktober 2017, 15:44 Uhr

Stadum | Unbekannte haben in Stadum gleich an mehreren Orten randaliert. In der Nacht zum Sonntag,  wurde unter anderem eine schwere Kunststoffbank in der Straße Am Wadtberg aus der Verankerung gehoben und umgestoßen, teilte die Polizei in Leck mit. Außerdem wurde   aus dem Tauschhaus ein Puzzle entwendet und auf dem Schulhof verbrannt. Das Gebäude blieb dabei unversehrt. Die Glaskuppeln an drei Straßenlaternen waren demnach bereits vor rund zwei Wochen an der großen Bushaltestelle Dorflücken beschädigt worden. Vermutlich hatten die Vandalen mit einer Softairwaffe  geschossen – es entstand ein  Schaden von rund 1000 Euro. Die Polizei Leck sucht nach Zeugen: Telefon 04662/891260.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen