Tafel in Niebüll : Überraschungen zum Nikolaus

dsc_0892

Der Ladies Circle Südtondern hatte 150 Tüten gepackt.

shz.de von
06. Dezember 2018, 17:52 Uhr

Niebüll | Der Vorsitzende der Tafel Südtondern, Reimer Bock, und Organisationsleiterin Erika Spaude, freute sich über Besuch am alten Deezbüller Feuerwehrhaus im Osterweg: Stefanie Snoppek, Präsidentin des Ladies Circle Südtondern, überreichte im Namen ihres Teams an die Südtondern Tafel e.V. selbstgepackte Nikolaustüten für Kinder. „Wir haben 150 Tüten, nach Altersgruppen wie Babys, Kindergarten, Grundschule und Ältere sortiert“, berichtete die Präsidentin. Ihr Team mit Nina Dittmann und Marie Andersen war schwer beschäftigt, alles wurde selbst verpackt. „Die Idee dazu hatten wir schon länger“, berichtete Steffi Snoppek. „Die Vorbereitung hat schon eine gewisse Zeit gedauert!“ Diese Tüten wurden von der Tafel zum Nikolaustag mit ausgegeben; in Niebüll bereits am Dienstag, am Donnerstag in Leck. In den einzelnen Tüten, die einen Wert von zehn bis zwölf Euro haben, befinden sich neben Süßigkeiten auch Überraschungen. Unterstützt wurde die Aktion auch vom Round Table Südtondern und dem Lions Club; beide sind befreundete Service-Clubs.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen