zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

21. September 2017 | 12:45 Uhr

Überraschungen am Wegesrand

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

Fotoausstellung von Cordula Sönnichsen im Nordfriesischen Innovations-Center ist noch bis zum 15. Mai zu sehen

von
erstellt am 03.Apr.2014 | 12:13 Uhr

Cordula Sönnichsen aus Risum-Lindholm zeigt derzeit ihre Fotoausstellung „Mein Blick“ im Nordfriesischen Innovations-Center (NIC) in Niebüll. Dies ist nach fast sechs Jahren ihre zweite Ausstellung im NIC. In der Zwischenzeit sind neue, spannende Bilder entstanden.

Cordula Sönnichsen liebt ihre Heimat. Das ist deutlich spürbar. Denn die gebürtige Deezbüllerin ist viel mit dem Rad und Kamera unterwegs, sieht ganz genau hin. Die Natur am Wegesrand bietet Überraschungen in allen Facetten: Blumen und Tiere im Überfluss. Ungewöhnlich eindrucksvoll sind ihre Entdeckungen: die Schönheit des „gefährlichen“ Unkrauts Bärenklau. Ein fabelhafter Gegensatz zum farblich genialen Bild vom Garten Emil Noldes. Zum Lachen reizen die „schnackenden Schafe“ oder eine freche Gans. Die Natur zaubert und die Fotografin ist dabei: Eine Schneeverwehung hat „das zweite Gesicht“; Äpfel fügen sich plötzlich zu einem knalligen Stilleben. Ihre neue Leidenschaft ist das Erstellen von Fotocollagen. „Diese Fotos erzählen Geschichten.“ Hervorragend gelingt dies beim Brautpaar in Gummistiefeln, die den Leuchtturm von Westerhever erreichen wollen.

Ihre Herangehensweise ist grundsätzlich emotional. „Ich fotografiere aus dem Gefühl heraus.“ Kein Wunder, dass sie sich wünscht, dass ihre Fotografien die Betrachter berühren, „die Blumenbilder geradezu Duft erzeugen“. Ihre ganze Liebe gilt dem Wasser, der Nordsee. So gelingen ihr Sonnenuntergangs-Impressionen von Südwesthörn oder Dagebüll. Menschen geraten eher zufällig ins Bild. So das preisgekrönte Foto von ihren Enkeln auf dem Deich mit Windmühlen im Hintergrund. Cordula Sönnichsen präsentiert ihre Aufnahmen in ausgewählten Bilderrahmen oder auf Leinwand. Die Ausstellung geht bis zum 15. Mai und ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen