Turbulente Show voller Tempo und Witz

dsc_7831

von
20. August 2015, 10:12 Uhr

Immer, wenn das August-Theater aus Dresden zu Gast im Rathaus-Saal ist, ist eine volle Hütte garantiert. So war es auch am Mittwoch mit 100 Besuchern – Müttern und Kindern sowie einigen wenigen Männern. Auf dem Programm standen erneut Petersson und Findus, die beiden Kinderbuchfiguren von Sven Nordqvist, zu deren Fans auch Büchereichef Ronald Steiner zählt. Sonst wären die Schau- und Puppenspieler Randi und Grigorij Kästner-Kubsch nicht bereits zum elften Mal nach Niebüll gekommen. Auch diesmal gab es wieder eine turbulente Show voller Tempo und Witz, die von der Liebe des alten Herren Pettersson zu seinem vorwitzigen Kater erzählt, angereichert mit Begebenheiten aus dem (Er)Leben der beiden Berühmtheiten aus Nordqvists Kinderwelt. So feierte Kater Findus einen seiner drei jährlichen Geburtstage, geriet ein Flugmaschinenbau total daneben und gackerten die vorwitzigen Hühner dazwischen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen