zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

22. August 2017 | 04:26 Uhr

Treckerringstechen gibt es auch 2017 wieder

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Reitchef Horst Petersen berichtete bei der Jahresversammlung des Ringreitervereins von den Aktivitäten im vergangenen Jahr und kommenden Aktivitäten

Am 1. Mai richteten sie einen Reit- und Radausflug mit dem Nachbarverein Uphusum aus.Als neue Vereinskönigin setzte sich Katrin Knutzen beim Turnier durch. Beim Pokalringreiten mit den Nachbarvereinen in Humptrup gewann die Braderuper Mannschaft den vierten Rang und holte in der Standartenwertung den zweiten Platz. Ein Highlight mit 42 Startern war das Treckerringstechen auf dem Dorfplatz mit dem Sieger Maik Pinnau.

Neben Alfred Pudschun wählten die Mitglieder des Vereins Stefan Carstensen zum weiteren Kassenprüfer. Mit der Wahl eines neuen Festausschusses und Zusammenstellung der Helfer, stellten die Ringreiter die Weichen für die kommenden Veranstaltungen: die Maitour, die der Nachbarverein aus Uphusum ausrichtet; das Vereinsringreiten am 17. Juni und das Pokalringreiten am 8. Juli mit den Nachbarvereinen bei „Friesia“ in Neukirchen. Viel Zuspruch wird wieder beim Treckerringstechen am 29. Juli erwartet und abgeschlossen wird die Saison mit einem Herbstausritt am 30. September.




zur Startseite

von
erstellt am 05.Feb.2017 | 13:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen