Tragödie oder Komödie?

impro1
Foto:

shz.de von
11. Mai 2016, 14:15 Uhr

Am Sonnabend, 11. Juni, ist das Kieler Improvisationstheater „Tante Salzmann“ im Charlottenhof zu Gast. Improvisationstheater entsteht aus dem Moment, ist immer wieder neu und lebt von den Vorgaben des Publikums. Die Zuschauer bestimmen Ort, Personen oder Ende der improvisierten Geschichten, entscheiden, ob die Szene als griechische Tragödie, furioser Western oder lieber als shakespearesche Komödie gespielt werden soll. Mit viel Musik, Verve und Esprit servieren die Kieler eine unterhaltsame Show. Karten im Vorverkauf bei Niko Nissen Leck, Niebüll, Westerland, im Infozentrum Klanxbüll oder im Charlottenhof (04668/92100, info@dercharlottenhof. Restkarten gibt es an der Abendkasse. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen