Nach Einbrüchen in Südtondern : Tatverdächtiger in U-Haft

Avatar_shz von 26. Oktober 2018, 12:27 Uhr

Die Kripo hat einen Mann aus dem Kreis Nordfriesland festgenommen.

Die Kriminalpolizei Niebüll hat zwei Einbrüche aufgeklärt, die am 18. September in Süderlügum und am 10. Oktober in Leck begangen wurden. Die Auswertung der gefundenen Spuren führte die Ermittler laut einem Bericht der Polizei zu einem 46-jährigen Mann ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen