zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

24. August 2017 | 11:29 Uhr

Symposium als Magnet

vom

Breklum | Über 160 Ärzte, Psychologen und Therapeuten erwarten die Fachkliniken Nordfriesland zu ihrem ersten "Nordfriesischen Fachsymposium für Psychiatrie und Psychotherapie" heute (14.) von 13.45 Uhran im neuen Klinik gebäude in Riddorf bei Breklum. Initiatoren der Fortbildungsveranstaltung für Fachpublikum sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Psychiatrischen Institutsambulanz der Fachkliniken, die von Breklum nach Riddorf umgezogen waren, und rund 20 Jahre ambulanter psychiatrischer und psychotherapeutischer Versorgung in Breklum und Bredstedt. "Wir sind überwältigt von der hohen Resonanz von Berufskollegen und Fachpublikum aus dem ganzen nördlichen Schleswig-Holstein", so Svenja Jakober, Leitende Ärztin der Ambulanz Riddorf. "Dies zeigt enormes Interesse an den Vorträgen und unserer Arbeit hier", sagt Dr. Katinka Schweizer, Psychologische Psychotherapeutin an der Ambulanz. Dr. Anna Christina Schulz-Du Bois (Imland Klinik Rendsburg) referiert über die Behandlung psychiatrischer Erkrankungen in Schwangerschaft und Stillzeit. Prof. Dr. Udo Rauchfleisch (Basel) berichtet über die Möglichkeiten und neuen Erkenntnisse bei der Psychotherapie schwerer Persönlichkeitsstörungen.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen