Corona-Krise : Südtonderns Hausärzte starten Impfungen

Avatar_shz von 07. April 2021, 14:07 Uhr

shz+ Logo
Hausarzt Mark Weinhonig verabreicht Patientin Irene Nissen in Niebüll eine Corona-Impfung.
Hausarzt Mark Weinhonig verabreicht Patientin Irene Nissen in Niebüll eine Corona-Impfung.

In Südtondern beginnen die Hausärzte mit den Corona-Impfungen. Doch noch sind die Kapazitäten sehr begrenzt.

Niebüll/Leck | In Nordfriesland haben die Hausärzte mit den Corona-Impfungen begonnen. Der Allgemeinmediziner Mark Weinhonig, besuchte am Mittwochnachmittag die ersten bettlägerigen Patienten in deren Zuhause. Zuvor hatte der ärztliche Impfzentrum-Koordinator des Kreises Nordfriesland in seiner Praxis erfolgreich die erste Impfung vollzogen. Weiterlesen: Start mit Bi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen