Weihnachtsmarkt : Südtondern in Weihnachtslaune

Die HGV-Hauptverlosung lockte in Leck hunderte von Menschen an (links). Die Gewinner ermittelten Peter Erichsen vom HGV, Glücksjunge Marco und das Christkind.
1 von 5
Die HGV-Hauptverlosung lockte in Leck hunderte von Menschen an (links). Die Gewinner ermittelten Peter Erichsen vom HGV, Glücksjunge Marco und das Christkind.

Dichtes Gedränge aller Weihnachtsmarkt-Orten in Südtondern: Lucia, Leckereien und Losvergnügen lockten die Besucher.

Avatar_shz von
19. Dezember 2017, 03:20 Uhr

Südtondern | Freunde von Punsch, Plauderei und mehr hatten am vergangenen Wochenende gleich mehrere Möglichkeiten, in Südtondern Weihnachtsmarkt-Freunden zu frönen. In Niebüll war der Einzug der Lichterkönigin mit ihrem Gefolge die Hauptattraktion für die vielen Besucher. Die weiß gekleideten Mädchen sangen das Lied der Lucia und zogen in einer Prozession bis zur Veranstaltungsbühne. Danach stieg bei erhöhtem Publikumsandrang die beliebte Verlosung.

An der Küste zog das vorweihnachtliche Vergnügen in Dagebüll mit bunten Buden auf beiden Seiten der Festmeile bei bestem Wetter die Besucher an. Jedes Jahr gibt es neue Attraktionen: Feuerspucker, Ponyreiten, Kinderschminken, Zauberer, Feuerwehrrundfahrten und diesmal Kunsthandwerker. Der Gospelchor sang weihnachtliche Lieder, Tante Henriette las vor – natürlich traf man sich an der Punschbude von Bernie Semrau – ehrenamtliche Rotarier engagierten sich für das Sternenhospiz Hamburg .

In Leck lockten HGV-Verlosung, Musik, Märchentante, Christkind und mancher Programmpunkt mehr Menschenmengen von nah und fern in das gemütliche Weihnachtsdorf.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen