zur Navigation springen
Nordfriesland Tageblatt

24. Oktober 2017 | 04:32 Uhr

Stromtankstelle für die Akademie

vom
Aus der Redaktion des Nordfriesland Tageblatt

von
erstellt am 19.Aug.2015 | 10:12 Uhr

Für ihre rund 15  000 Seminarteilnehmer jährlich will die Nordsee Akademie noch attraktiver werden: Ab sofort können die E-Mobil-Fahrer ihre Autos wie auch Elektrofahrräder mit Strom aufladen. Dazu wurden ein schaltbarer Außenanschluss und ein deutlich sichtbares Schild angebracht. „Ich meine, das ist ein Alleinstellungsmerkmal für eine Bildungseinrichtung“, freute sich Akademieleiter Oke Sibbersen. Ideengeber und Initiator dieser Maßnahme war der Projektmanager Stephan Wiese von der eE4mobile auf dem Greentec-Campus in Enge-Sande. Eine weitere Auflademöglichkeit für E-Mobile gibt es auf dem ZOB vor dem Rathaus in Leck und auf dem GreenTec-Gelände. Sibbersen: „Wir wollen abwarten, wie sich unser Projekt entwickelt. Vielleicht rüsten wir die Tankstelle professioneller auf.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen