Straßenmusik für drinnen: „Crazy Horst“

von
28. April 2015, 15:00 Uhr

Die Gruppe „Crazy Horst“ wird am Sonnabend, 9. Mai, 20 Uhr, im Andersen-Hüs in Klockries zu sehen und zu hören sein. Die Musiker kommen von Amrum und spielen Rhythm und Folk – Straßenmusik für drinnen. Im Gepäck haben sie neben ihren Stimmen und akustischen Instrumenten deutschsprachiges Liedgut, das sich aus Stücken von Stoppok, Funny van Dannen, Ganz schön feist und nicht zuletzt aus ihren eigenen Songs zusammensetzt. „Ein Augen- und Ohrenschmaus für alle Freunde guter, akustischer Musik, die zum Lachen nicht in den Keller gehen und (un)sinnige Texte zu schätzen wissen“, heißt es in der Ankündigung. Karten gibt es bei der Bäckerpost in Lindholm, Büchstube Leu in Niebüll, an der Abendkasse oder www.andersen-hues.de.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen