Mutwillige Zerstörung in Leck : Stilles Örtchen vorerst geschlossen

Die automatische Türöffnung einer öffentlichen Toilette wurde beschädigt.

Avatar_shz von
23. Juli 2019, 12:35 Uhr

Leck | Wer als Passant in Leck einem dringenden Bedürfnis nachgehen muss, könnte derzeit vor Probleme gestellt werden. Aufgrund einer ganz offensichtlich mutwillig herbeigeführten Beschädigung musste die öffentliche Toilette am Kirchhofplatz am Dienstag vorerst geschlossen werden.

Schaden „nicht unerheblich“

Wie die Polizei berichtet, ist der Schaden „nicht unerheblich“. Den Angaben zufolge wurde die automatische Türöffnung des Behinderten-WC aus der Verankerung gerissen.

Ermittler hoffen auf Hinweise

Am Montag war die Automatik noch in Ordnung. Hinweise nimmt die Polizeistation Leck unter Telefon 04662/891260 entgegen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert