Seifenkisten : Startklar fürs große Rennen

dsc_0220
Foto:

Der zwölfjährige Tjalf Jürgensen nimmt am Seifenkistenrennen in Stedesand teil. Sein schwarz-rotes Gefährt hat er mit seiner Familie gebaut.

von
06. September 2013, 00:36 Uhr

Noch werden die Bleche auf Hochglanz poliert, damit Sonnabend auch alles glänzt. Der zwölfjährige Tjalf Jürgensen macht zum vierten Mal beim Seifenkistenrennen in Stedesand mit. Sein schwarz-rotes Gefährt hat er zusammen mit seinem Vater und seinem Bruder Lars aus einem ausgedienten Elektroroller, einem BMX-Rad und einigen Blechen von Windrädern zusammengelötet. Der junge Stedesander ist Realist: „Gewinnen werde ich wahrscheinlich nicht, aber alleine das Mitmachen ist ein Wahnsinns-Spaß.“ Bewertet werden neben der Schnelligkeit auch die Originalität der Kisten.


Wer noch dabei sein möchte, kann sich bei Anja Jürgensen unter Telefon 04662/ 3769 anmelden. Los geht es um 14 Uhr in der Straße „Breding“.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen