Startklar für den Eintritt ins selbstbestimmte Leben

von
14. Juli 2015, 12:10 Uhr

Großer Abschied an der Gemeinschaftsschule Niebüll – auch deshalb, weil Rektor Hans Ferdinand Sönnichsen mit 179 Schülern dem bisher größten Jahrgang die Zeugnisse des ersten allgemeinen Bildungsabschlusses und der mittleren Reife aushändigte. „Macht das Beste daraus“, rief er in der brechend vollen Stadthalle all denen zu, die ihr Ziel an der Schule erreicht sahen. 112 Absolventen werden eine weiterführende Schule besuchen, die anderen 65 treten entweder eine Berufsausbildung an oder haben sich noch nicht festgelegt.

Ebenfalls fertig sind nun sechs Schüler der Bildungs- und Arbeitswerkstatt Südtondern (BAW). Einer der Absolventen, Sven Stolze, erlangte im Nachgang sogar den Mittleren Bildungsabschluss. Eine weitere gute Nachricht: Alle sechs Fachpraktiker haben eine Anschlussperspektive. So wollen sich fünf von ihnen weiterqualifizieren und die Vollausbildung zur Hauswirtschafterin oder zum Koch absolvieren, eine von ihnen hat bereits eine Arbeitsstelle angetreten.

In Leck freuten sich 47 Schüler einer neunten und zehnten Klasse der dänischen Schule über ihren Abschluss. In festlicher Garderobe feierten die Südtonderaner am 9. Juli nach der offiziellen Veranstaltung mit Eltern und Verwandten das Ende der Schulzeit.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen