zur Navigation springen

Start zur größten Radtour;: In Nordfriesland findet jeder seine Lieblingsstrecke

vom

shz.de von
erstellt am 02.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Nordfriesland | Die größte Radveranstaltung in Nordfriesland startet am Sonntag, 5. Mai: Dann heißt es auf zur 24. Tine-Radtourenfahrt. Treffpunkt ist die Ferdinand-Tönnies-Schule in Husum.

Für die Teilnehmer stehen fünf Strecken auf verkehrsarmen Nebenstraßen zur Auswahl - alle sind mit roten Pfeilen ausgeschildert, so dass eine Orientierung leicht fallen sollte. Jeder Fahrer bestimmt sein Tempo und die Streckenlänge nach Lust und Kondition.

Die Touren sind für alle geeignet, die gern mit dem Rad unterwegs sind. Vom Einsteiger bis zum Leistungssportler findet hier jeder "seine" Strecke.

Etwa alle 25 Kilometer ist ein Depot eingerichtet, an dem Getränke und eine Stärkung gereicht werden (im Startgeld enthalten). Am Ziel - der Ferdinand-Tönnies-Schule - werden dann Kaffee und Kuchen, belegte Brötchen oder auch eine Bratwurst zur Stärkung angeboten. Der Radsportverein (RSV) Husum rechnet mit mehr als 300 Radfahrern aus Schleswig-Holstein und anderen Bundesländern.

Tour 1 (48 Kilometer): Husum-Olderup-Drelsdorf-Husum, Hauptstart: 9 Uhr, weitere Startmöglichkeiten bis 11 Uhr; Tour 2 (77 Kilometer): Husum-Drelsdorf-Stollberg-Nordstrand-Husum, Hauptstart: 9 Uhr, weitere Startmöglichkeiten bis 11 Uhr; Tour 3 (109 Kilometer): Husum-Drelsdorf-Lütjenholm-Goldelund-Drelsdorf-Stollberg-Nordstrand-Husum, Hauptstart: 9 Uhr, weitere Startmöglichkeiten bis 11 Uhr; Tour 4 (148 Kilometer): Husum-Drelsdorf-Sande-Goldelund-Drelsdorf-Stollberg-Ockholm-Nordstrandrunde-Husum, Hauptstart: 9 Uhr, weitere Startmöglichkeiten bis 10 Uhr; Tour 5 (214 Kilometer, "Nordseemarathon"): wie die 148 Kilometer-Tour, jedoch vorher über Friedrichstadt, Schwabstedt-Fresendelf-Ostenfeld-Löwenstedt. Der Marathon ist nur für gut trainierte Radsportler zu empfehlen. Start: nur um 7.30 Uhr.

Anmeldungen sind vor dem Start bei der Ferdinand-Tönnies-Schule an der Flensburger Chaussee 32, möglich. Ausnahme: Für den "Nordseemarathon" ist eine Anmeldung bei Fachwart Peter Klink erforderlich (Telefon 04841/81113).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen