Starker Zusammenhalt beim Roten Kreuz

Blumen gab es zum Dank für langjährige Mitgliedschaft.  Foto: kon
Blumen gab es zum Dank für langjährige Mitgliedschaft. Foto: kon

Avatar_shz von
24. März 2012, 08:13 Uhr

Süderlügum | Wenn von 190 Mitgliedern die Hälfte zu einer Jahresversammlung erscheint, bei der obendrein "Wahlen" auf der Tagesordnung stehen, dann ist das "sagenhaft", wie Bürgermeister Harro Hansen während der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Süderlügum feststellte. Auch Vorsitzende Marina Petersen war "total überrascht" ob des großen Andrangs.

Dem Jahresbericht der Vorsitzenden war zu entnehmen, dass im vergangenen Jahr 90 Blutspender im April und 103 Blutspender im Oktober registriert wurden. Highlight im vergangenen Jahr war die Fahrt zur Landesgartenschau nach Norderstedt. Beim Weihnachtsbasar haben die DRK-Damen wieder fleißig Kaffee, Kuchen und Kekse verkauft. "Der Erlös kam wieder der Seniorenbetreuung zugute", so die Vorsitzende. Anfang September startete der Ortsverband sein "Essen in Gemeinschaft" reihum in den Süderlügumer Gaststätten, das sehr gut angenommen wird. Jeden ersten Mittwoch im Monat waren bisher im Schnitt 90 Teilnehmer anwesend.

Auch im letzten Jahr waren die Bezirksdamen wieder zu hohen Geburtstagen und Hochzeitsjubiläen unterwegs. Anita Petersen, die seit vielen Jahren die Senioren im Ortsverein betreut, berichtete von den Aktivitäten im Jahresablauf. Sehr beliebt sei das gemeinsame Kartenspielen. Aber auch die Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung kämen gut an. Die Fahrt ins Ammerland in diesem Jahr wird wohl nicht stattfinden, da sich bisher nur neun Interessenten angemeldet haben. Anita Petersen dankte besonders der Gemeinde für ihre Unterstützung der Seniorenarbeit.

Marina Petersen ehrte Karin Christiansen für ihre 25-jährige Mitgliedschaft, sowie Nora Deter für ihre 20-jährige, Helga Hansen für ihre 15-jährige und Christine Petersen für ihre zehnjährige Mitgliedschaft. Mit Blumen und dankenden Worten verabschiedet wurden Annemarie Bossen und Christa Schlott.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen