Dit än dat : Starke Nerven gefordert

Heute im Friesenschnack: Geschenk-Bedenken.

Avatar_shz von
23. Dezember 2014, 05:00 Uhr

Noch ist es eventuell nicht zuspät, weshalb eine Leserin aus Leck ihre Verwandtschaft sowie die Freunde ermahnen möchte, die diesjährigen Weihnachtsgeschenke an ihre Kinder noch einmal kritisch zu überdenken. Denn beispielsweise Großeltern haben anscheinend ihren Spaß daran, den Enkeln krachmachende Dinge wie Kindertrommeln, Rasseln und Mini-E-Gitarre zu überreichen. Die Jüngsten finden es toll! Alles, was Lärm macht und blinkt, finden sie generell toll! Die Eltern haben dagegen das Nachsehen – und bestenfalls starke Nerven.

Friesenschnack-Hotline: 04661/ 96971341

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen