Gemeindevertretung Leck : Stadtwerke-Wahl: Lecks SPD fühlt sich beleidigt

Avatar_shz von 07. Juni 2019, 17:50 Uhr

shz+ Logo
Personalien infolge der Fusion der Stadtwerke Bredstedt und Niebüll sowie der Gemeindewerke Leck sorgen für Streit im Lecker Gemeinderat.

Personalien infolge der Fusion der Stadtwerke Bredstedt und Niebüll sowie der Gemeindewerke Leck sorgen für Streit im Lecker Gemeinderat.

Der Streit um Benennung eines Mitglieds für Gesellschafterversammlung der Stadtwerke Nordfriesland geht weiter.

Leck | Zum Schlagabtausch in der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung Leck gibt es jetzt noch einen Nachschlag: Die Fraktion der SPD im Gemeinderat Leck bewerte die in diesem Zusammenhang „kruden Vorstellungen des Fraktionsvorsitzenden der UWL als sehr bemerkenswert“, äußert der Lecker SPD-Vorsitzende Hans-Martin Petersen in einer schriftlichen Stellungna...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen