Freude bei Kindern und Jugendlichen : Stadt Niebüll schenkt Schwimmbad eine Wasserrutsche

shz+ Logo
 Hochbetrieb: Ernst Hinrichsen ist stolz auf die neue Rutsche im Bad.
Hochbetrieb: Ernst Hinrichsen ist stolz auf die neue Rutsche im Bad.

Neues Spielgerät kostet 9000 Euro.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. November 2019, 12:21 Uhr

niebüll | Der Schwimm-Spartenleiter des TSV Rot-Weiß Niebüll strahlt: Ernst Hinrichsen freut sich, dass Kinder im Schwimmbad wieder toben können. „Die alte Rutsche löste sich förmlich auf“, sagt der ehrenamtliche B...

nübiell | eDr lawiSc-eermetrtpmhniS des STV oe-WRitß llebiüN hlt:srta sntEr Hnnihseicr utfre ,hcsi sasd dKerin im diaSwmbmch wirede etonb nnnek.ö iD„e aetl Reucsth eltsö scih rlimföhc fau“, sgta erd lemainchthree erserteilteibB esd himmsbdSwac. rE t,evurmte dass ads alet eätrG aus nde nnnfgeAä -er07 rhJae .atmmst

reD rerefnahe ewmrnSaiimrcth ß,ewi iew ighwict sda rligtepäSe ti.s Enie uaerhssctWsre im Smamwidhcb tsi ien Meatng üfr Grßo nud Kilne.

i„Dmat edwenr regead die angz iknnele nideKr isn rWseas co,telkg nnde ßpaS smsu en!si“ hcelrkeGcwlieüsi egize scih eid Sadtt leiNbül bemi heTma hSibamdwcm tsets ese,danbpl um nde teeibrB uz seghäewln.teri So kapeltp die zninuiFeargn hauc meib Tahme hsRutc.e unRd .0090 Eour emssutn für dne afKu tzeseietng nr.wede

tKeooaropni tgaiiinzger mi dLna

ren„Us kanD tigl edr dtS“a,t gtas Etsnr i.iHscnenhr tSei 41 earnhJ etrteibb der TSV ioßWetR- leNülib mit üztnstgetrnuU rde tdtSa ibeNllü sda adScmmhbi.w Da„s ist itgriingzae ni el“es,l-nHwitSiohcgs stga dre nlStr.raeeitpe iDe„ Ltuee iher n,esiws dssa rwi clhmneitrahe rnegtgaei sdni dun onorherien es a“uhc.

eNben evnile neeobngtA ewi aAqu nogJigg dun eaaawWssdematrrgb endwre dbreeosne niekAnot in dei eWeg glett.iee So driw se im tWnier /202091 an edjme Mgotan von 15 bis 18 rUh fnieer tttrEiin für rdnieK nud udhieJecgnl ge.nbe „reD rtitinEt drwi puhacasl vno npneSsoor ,“zatelbh stga tEsnr shiHrne.cni

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen