Spiel-Erlös für den Weißen Ring

Spendenübergabe: Rolf Johannsen, Sven Voss und Oliver Neumann.
Spendenübergabe: Rolf Johannsen, Sven Voss und Oliver Neumann.

shz.de von
14. September 2013, 00:33 Uhr

Ein Turnier im Golfclub Hof Berg erbrachte für die vom Weißen Ring betreuten Kriminalitätsopfer eine Summe von 3168 Euro. Erspielt wurde das Geld von 75 Turnier-Teilnehmern und Tombola-Sponsoren. Zu dem Ergebnis trug auch der Club bei, der eine Summe beisteuerte.

Etwa 100 Sponsoren aus Niebüll, Leck und Umgebung hatten für einen umfangreichen Tombola-Tisch gesorgt, sodass die Lose schnell vergriffen waren. Bei einer kleinen Abschlussfeier übergaben die Organisatoren, Oliver Neumann von der Provinzial Leck sowie Sven Voss vom Golfshop Hof Berg, den Betrag an Rolf Johannsen vom Weißen Ring. Er drückte seinen besonderen Dank an Organisation, Sponsoren, Club und Teilnehmer aus und sagte zu, dass die Summe den Kriminalitätsopfern in vollem Umfang zu Gute kommt.

Da dieses dritte Turnier für den Weißen Ring wieder ein voller Erfolg war, wurde man sich schnell einig, es alle zwei Jahre zum festen Bestandteil zu machen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen