Spende für Weihnachtsoratorium : „Ich bin überwältigt und total begeistert“

23-4476182_23-57195990_1417182993.JPG von
08. Dezember 2014, 14:10 Uhr

Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach verkörpert für viele das große Christenfest. In Leck wird das Werk (I, III, VI) am 27. Dezember um 18 Uhr in der Nordfrieslandhalle von rund 100 Musikern unter der Leitung von Kantor Thomas Hansen aufgeführt. Beteiligt sind die Kantorei St. Willehad, das Göttinger Barockorchester und vier Solisten aus Berlin und Lübeck. Die Vorbereitungen für das musikalische Projekt laufen lange. Bereits im Mai hatte Thomas Hansen Menschen aufgerufen, die Lust zum Mitsingen im Kirchenchor haben.

20 Sänger und Sängerinnen kommen seither zu den Proben und verstärken die 50-köpfige Kantorei. „Die Aufführung ist eine Herausforderung und ein tolles Projekt, das sich positiv auf den ganzen Ort auswirkt und in die Region ausstrahlt“, meinte Thomas Hansen. Doch das muss auch finanziert werden. Die Bitte nach Spenden stieß auf offene Ohren. 1 500 Euro sponserten Geschäftsleute aus dem Ort, die Gemeinde erließ einen Teil der Hallenmiete, und nun warteten zwei Banken mit großen Schecks auf. Filialleiterin Anja Ehlers überreichte 250 Euro von der Nospa-Filiale Leck und weitere 1 000 Euro von der Nospa-Kulturstiftung Nordfriesland. Ebenfalls 1 000 Euro hatte Bettina Fritzsche von der VR-Bank Niebüll Stiftung mitgebracht. Beide Institute sind bekannt dafür, seit Jahren Projekte im Jugend-, Sport- und Kulturbereich in der Region zu fördern. „Ich bin überwältigt und total begeistert“, freute sich Thomas Hansen. Er schwärmte und lobte weiter: „Wir erfahren soviel Solidarität und Unterstützung aus der Bevölkerung, von den Chormitgliedern und auch den Pastoren.“ Es sei eine Freude, dieses Projekt machen zu dürfen. „Das wird ein wunderbares Erlebnis – und sicher auch ein wunderbares Geschenk zu Weihnachten“, sagte der Kantor.

Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Die Eintrittskarten können in der Buchhandlung Brendel in Leck, der Bücherstube Leu in Niebüll, im Lecker Kirchenbüro sowie an der Abendkasse erworben werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen